Dienstag, 21. Mai 2013

Mühledorf rechte Runde

Von Mühledorf geht es in nördlicher Richtung, steil den Hang hienauf auf eine Hochebene mit wunderbarer Weitsicht.
Beim  Wofstürli halten wir uns rechts und durchqueren den Tann-Jschlag in Richtung Aettikofen.
In Aettikofen ergeben sich vielfältige Varianten, wir wählen den Weg zum Biezwieler-Forstahus und Schnottwil. Bei der Egg ein erster Blick übers Mittelland ins nahe Emmenthal. Bei klarem Wetter zeigt sich zudem ein wunderbares Panorama von den Glarner- bis Freiburger- Alpen.
Auf der Kante des Ramserbergs entlag gehts Westwärts, dabei eröffnet sich ein Blick ins Limmbachthal mit seiner intensieven Landwirtschaft
Im Eggholz überraschen immer wieder originelle Holzskulpturen.

Waldwege der Superlative.
Beim Horat wählen wir den Weg dem rechten Waldrandentlang und queren das Brunnentäli in Richtung Lüterswil/Gächliwil.
Vorbei am wieder sorgfältig hergerichtete  Brunnen im Brunnentäli führt ein steiler Wiesweg hienauf zum Schöniberg und Obergächliwil.
Bald erreichen wir das ehemalige Schulahus von Gächliwil.
Nach einem erneuten Aufstieg im "Usserwald" ein Blick in die ehemalige  Sandsteingrube beim "oberen Bockstein.
Ein gemütlicher Weg führt uns wieder zurück nach Mühledorf.
Die Rundwanderung endet nach knapp 3 Stunden, vorbei am wunderschönen Stöckli und den behäbigen Bauernhäusern von Mühledorf.
Eine abwechslungsreiche Rundwanderung für fast jede Jahreszeit, in heissen Sommertagen nicht zu empfehlen.

Kommentare:

  1. Mein bevorzugtes Bild: die Sicht über die bunten Felder des Limmbachtals.
    Liebe Juralibelle, darf ich fragen, wo du die Wanderkarte findest? Hast du einen Link?
    Herzliche Grüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trudy,
      natürlich , gerne - bei Wanderland, der Link ist auch in der rechten Spalte bei "Hintergrund" zu finden
      http://map.wanderland.ch/?lang=de&p&layer=wanderwegnetz&X=658800&Y=190500&scale=100000
      Liebe diese Seite - da die einzelnen Orte angewählt werden können und die Massstäbe, je nach Bedürfniss, gezomt werden können.
      Eine gute Woche mit vielen Stunden Sonnenschein wünscht
      Juralibelle

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Aha, alles klar! Beim Drucken erfährt man den Masstab. PRIMA! Bin begeistert!

      Löschen
    4. Supper dass es klappt, ja wir sind bereits an der Sonne und bald get es auf einen grossen Bummel.
      Tibis auf der Windhundebahn - muss toll sein -ich wünsche euch angenehmes Wetter. Solltet ihr länger in der Gegend sein- herzlich eingeladen zu eiem Bummel mit Ayka
      Grüsse Juralibelle

      Löschen