Montag, 26. März 2012

"Sämis" Rundweg

Wir parkieren das Auto beim Friedhof in Rüti bei Büren. Vorerst geht es durch das idyllisches Täli Richtung Oberwil bei Büren, dieses Tal ist auch Ausgangspunkt für weitere schöne Frühjahrswanderungen im Bucheggberg.
In Oberwil wählen wir den Wanderweg rechts in Richtung Büren, nach einer kurzen Strecke der Autostrasse entlang, führt der Wanderweg über einen grosses Feld mit herrlicher Rundsicht über die Hügel des Bueggberges und zur Jurakette.
Durch einen stattlichen Eichwald führt der Weg westwärts.
Oberhalb Büren an der Aare führt  der Weg bis vor den Städtliberg und anschliessend rechts ins Städtli.
Anfangs Städtli wartet eine Überraschung: Eine sehr liebevoll restaurierte Mühle mit Stöckli und Nutzgarten.
 Einfch wunderschön und sorgfältig hergerichtet.
Schnell ist anschliessend das Aareufer, westlich des alten, sehenswerten Städtchens Büren mit seiner alten Holzbrücke erreicht.
 Nun folgt der Weg dem Aareufer ostwärts zurück nach Rüti bei Büren.
Verschieden wunderschöne Stellen laden zum Rasten ein, besonders idyllisch ist das Bänkli zu Ehren des ehemaligen Bundesrates Samuel Schmid gelegen.
Eine vielfältige Frühlingswanderung mit ca. 3 Std Gehzeit mit schönen Pausenplätzen an der Aare 
und immer wieder wunderbaren Blicken zum Bucheggberg.

.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen